Wie können wir in Deutschland leben?

Ein Seminar in der HÖB Die EU möchte helfen, dass wir Ausländer und die Deutschen gut miteinander leben können. Deshalb waren wir 3 Tage in der Historisch-ökologischen Bildungsstätte in Papenburg.
Unser Klassenlehrer Herr Paluch , unsere Sozialarbeiterin Frau Jongue und Frau Herdemertens , unsere Deutschlehrerin waren mit uns in der HÖB.
Hier möchten wir sagen, was wir gemacht haben und was uns gefallen hat.

Radwaan: „ Wir haben miteinander gespielt, gelacht und gelernt . Wir haben alle auf einem Drahtseil gestanden.“

Aleksandr: „ Wir haben Präsentationen über unsere Heimat vorbereitet und viel Spaß gehabt.“

Selina: „ Frau Jongue hat sich um uns 4 junge Frauen gekümmert.“

Abdalla: „Wir haben darüber gesprochen, was Du in Deinem Leben erreichen kannst.“  

Drucken E-Mail