28 Auszubildende erhielten Gesellenbriefe

OZ vom 7.2.2018

BERUFSLEBEN Innung für Ostfriesland sprach Land- und Baumaschinenmechatroniker frei Obermeister Jan-Ulfert Claassen forderte die jungen Fachkräfte dazu auf, sich weiterzubilden.
VON BODO WOLTERS

HESEL - Im vollbesetzten Saal der Gaststätte Meta in Hesel hat Jan-Ulfert Claassen, Obermeister der Innung für Land- und Baumaschinentechnik für Ostfriesland, 28 neue Land- und Baumaschinenmechatroniker freigesprochen. An der Feierstunde nahmen unter anderem auch Eltern, Vertreter der Ausbildungsbetriebe und der Schulen teil. Für eine besonders gute Leistung wurde Malte Theede von der Firma Johann Claassen GmbH in Wittmund ausgezeichnet.

Die erfolgreichen Handwerker mit Obermeister Jan-Ulfert Claassen (Vierter von links)
und Landrat Groote (Dritter von links).  BILD: WOLTERS


Die Ausbildung sei ein stabiles Fundament und gleichzeitig ein wichtiger Lebensabschnitt für die Absolventen, sagte Claassen. Nun gelte es, dieses Fundament zu festigen und darauf aufzubauen. „Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten zur Weiterbildung“, forderte er die jungen Fachkräfte auf. Claassen warb auch für den Erwerb des Meistertitels. Er halte lebenslanges Lernen für erforderlich, um nicht den Anschluss zu verlieren, sagte der Obermeister. Gerade in der Land- und Baumaschinentechnik habe der technische Fortschritt eine enorme Dynamik.
Die Festansprache hielt der Leeraner Landrat Matthias Groote. Mit der feierlichen Freisprechung werde eine lange Tradition im Handwerk gepflegt, sagte er. „Sie zeigt, dass Ihr die erste Stufe Eurer beruflichen Karriere erfolgreich beendet habt.“ Zu verdanken sei das der Lernbereitschaft und Zielstrebigkeit der jungen Leute sowie den Lehrern, die ihr Wissen weitergegeben hätten, so Groote.


Die erfolgreichen Absolventen, die freigesprochen wurden, sind:
Renke Bartnik, Aurich (Ausbildungsbetrieb Rebo-Landmaschinen GmbH, Aurich- Schirum); Bastian Bauer, Wangerland (Remmers GmbH, Friedeburg-Reepsholt); Hanno Baumann, Hesel (Johann Gerdes, Moormerland-Hatshausen); Phillip Decker, Aurich (Raiffeisen Technik Nord-West GmbH, Aurich); Lukas de Freese, Moormerland (Mager & Wedemeyer GmbH & Co. KG, Nortmoor); Patrick Thomas Freese, Ochtersum, (Gahl GmbH, Friedeburg); Claas Fremy, Wittmund (Walter Gerdes, Wangerland); Daniel Friedrichs, Aurich (Koch & Willms, Esens); Steffen Gerdes, Nenndorf (Hans Wittrock GmbH, Südbrookmerland); Tobias Graul, Großheide (Johannes Bergsma, Dornum); Sönke Habben, Aurich (August Bruns GmbH, Aurich-Sandhorst); Wilko Hempen, Neuschoo (Johann Claassen GmbH, Wittmund); Marvin Herms, Großheide (Grone-Schulen Niedersachsen gGmbH, Norden); Arne Michael Janssen, Neuharlingersiel (Rebo-Landmaschinen GmbH, Aurich-Schirum); Frank Janßen, Aurich (Hans Wittrock GmbH, Südbrookmerland); Andreas Klattenberg, Esens (Koch & Willms, Esens); Hannes Kruse, Saterland (Gerhard Alting, Ostrhauderfehn); Timo Möthe, Leer (Rolf Birkoben GmbH & Co. KG, Ihlow); Henning van Ohlen, Großheide (Hans Wittrock GmbH, Südbrookmerland); Reent Ohling, Moormerland (Mager & Wedemeyer GmbH & Co. KG, Nortmoor); Arne Post, Großefehn (Johann Ubben, Großefehn); Erik Johannes Post, Aurich (Raiffeisen Technik Nord-West GmbH, Aurich); Hendrik van der Pütten, Papenburg (Kromminga GmbH & Co. KG, Bunderhee); Tobias Riether, Wittmund (Raiffeisen Technik Nord-West GmbH, Jever); Marvin Steenhoff, Ostrhauderfehn (Spitzke SE Niederlassung Leer); Malte Theede, Wittmund (Johann Claassen GmbH, Wittmund); Wilko de Vries, Großheide (Garten Technik Center, Inh. Enno Alberts, Wirdum); Jelto Willms, Krummhörn (Frank Daniels, Krummhörn- Loquard).



Drucken E-Mail