Bautechnik

Maurer/-in

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ziele der Ausbildung/Abschlüsse

  • Mit dem Bestehen der Prüfung erhalten die Schüler/innen den Facharbeiterbrief (Gesellenbrief).
  • Schüler/innen der Berufsschule erwerben den Berufsschulabschluss mit mindestens ausreichenden Leistungen in allen Fächern.
  • Nicht ausreichende Leistungen können entsprechend der Ausgleichsregelung ausgeglichen werden.
  • Den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss erwerben die Berufsschüler/innen, die den Berufsschulabschluss und eine erfolgreiche Berufsausbildung nachweisen.
  • Den Erweiterten Sekundarabschluss I erwerben die Berufsschüler/innen, die den Gesamtnotendurchschnitt von 3,0 im Abschlusszeugnis erreichen und im Fach Deutsch/Kommunikation, einer Fremdsprache und einem berufsspezifischen Fach jeweils mindestens befriedigende Leistungen nachweisen.

 

 

 

 

 

Stundentafel

Lernbereiche Wochenstunden
   
Allgemeinbildende Fächer der Fachstufen 1 und 2 : 5
Deutsch / Kommunikation
Fremdsprache / Kommunikation
Politik
Fachstufe 1 : Hochbaufacharbeiter - Schwerpunkt Maurerarbeiten  
Fachtheorie in den Lernfeldern der Fachstufe 1: 13
Mauern einer einschaligen Wand
Mauern einer zweischaligen Wand
Herstellen einer Massivdecke
Putzen einer Wand
Herstellen einer Wand in Trockenbauweise
Herstellen von Estrich
Fachstufe 2: Maurer/-in
Fachtheorie in den Lernfeldern der Fachstufe 2:
Herstellen einer geraden Treppe
Überdecken einer Öffnung mit einem Bogen
Herstellen einer Natursteinmauer
Mauern besonderer Bauteile
Instandsetzen und Sanieren eines Bauteiles

Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ziele der Ausbildung

  • Mit dem Bestehen der Prüfung erhalten die Schüler/innen den Facharbeiterbrief (Gesellenbrief).
  • Schüler/innen der Berufsschule erwerben den Berufsschulabschluss mit mindestens ausreichenden Leistungen in allen Fächern.
  • Nicht ausreichende Leistungen können entsprechend der Ausgleichsregelung ausgeglichen werden.

Abschluss

  • Den Erweiterten Sekundarabschluss I erwerben die Berufsschüler/innen, die den Gesamtnotendurchschnitt von 3,0 im Abschlusszeugnis erreichen und im Fach Deutsch/Kommunikation, einer Fremdsprache und einem berufsspezifischen Fach jeweils mindestens befriedigende Leistungen nachweisen.
  • Den Sekundarabschluß I - Realschulabschluss erwerben die Berufsschüler/innen, die den Berufsschulabschluss und eine erfolgreiche Berufsausbildung nachweisen.

 

 

Stundentafel

Lernbereiche Wochenstunden
   
Allgemeinbildende Fächer der Fachstufen 1 und 2 : 5
Deutsch / Kommunikation
Fremdsprache / Kommunikation
Politik
Fachstufe 1: Hochbaufacharbeiter - Schwerpunkt Beton - Stahlbetonarbeiten  
Fachtheorie in den Lernfeldern der Fachstufe 1 : 13
Herstellen einer Stahlbetonstütze
Herstellen einer Kelleraußenwand
Mauern einer einschaligen Wand
Herstellen einer geraden Treppe
Herstellen einer Massivdecke
Fachstufe 2: Beton- Stahlbetonbauer/-in
Fachtheorie in den Lernfeldern der Fachstufe 2 :
Herstellen einer Fertigteildecke
Herstellen einer gewendelten Treppe
Instandsetzen eines Stahlbetonbauteils
Herstellen einer Stützwand
Herstellen eines Binders aus Spannbeton